Monatliches Archiv: April 2016

Der neue Trend „Eissauna“: Minus 160 °C für 3 Minuten

  In die Eissauna geht man für maximal 3 Minuten bei extrem eisigen Temperaturen, um den Körper oberflächlich stark herunter zu kühlen, um eine Körpergegenregulation auszulösen. Dadurch werden Hormone, Enzyme und Sauerstoff im Blut angereichert. Der Stoffwechsel, das Nervensystem und Hormonsystem reagiert. Seit Hollywood dies für sich entdeckt hat, boomt es in den USA. Die […]

Kompletten Artikel anzeigen »